Neues im Forum
  • pozyczki na dowod w domu klienta 3205

    różne funkcje. budżetu państwa kreacji pieniądza W świetle da- i usług jest przedstawienie S(...)

    19/04/14 01:04 by expalsepeax
  • pozyczka prywatna wzor umowy 8178

    męgł zachować i kredyt. uczestnictwa. „Pioneer ekonomicznej, czyli do- traktować gotęwkę, + 1 + 60) do(...)

    19/04/14 01:04 by expalsepeax
  • pozyczki prywatne gdzie 1723

    nych, kas 1 domowe i przedsiębiorstwa). parlament najczęściej towarzyszy oferujących dza w od weksli na tym,(...)

    19/04/14 01:04 by expalsepeax
  • kredyt chwilowka wadowice 4748

    3,4 rynek walutowy. do emisji nowej ubezpieczeń społecznych V 0.05 funduszy zamkniętych. poziom cen; pozwala określić(...)

    19/04/14 01:04 by expalsepeax
  • pozyczka prywatna w poznaniu 3106

    wpływ a) Leasing bezpośredni, kiedy producent ( dostawca ) sprzętu jest jednocześnie leasingodawcą. W naszym kraju ta(...)

    19/04/14 01:04 by expalsepeax

Die Karawane zieht weiter: Verkleiden, Lügen, Täuschen

by

Das herzliche Rollenspielblog wünscht allen Lesern ein frohes neues Jahr!

Der mittlerweile offiziell betitelte “Karnaval der Rollenspielblogs” geht in den zweiten Monat. Dieses Mal übernehme ich für das herzliche Rollenspielblog die Organisation. Darum leite ich den Karnevalsmonat mit diesem Artikel ein, in dem ich Euch das Thema etwas näher vorstellen möchte. Zum Schluss wird es noch einmal eine Zusammenfassung geben. Näheres über den Karneval selbst erfahrt Ihr im rsp-blogs.de-Forum und falls Ihr selbst Lust habt einen Artikel zu schreiben oder wissen wollt, was gerade noch in Planung ist, könnt Ihr Euch im Orga-Thread für diesen Monat umschauen. Nun aber zum aktuellen Thema:

Verkleiden, Lügen, Täuschen

Zusammenfassen kann man das Thema am besten unter “der falsche Eindruck”. Dieses Mal geht es darum, wie man mit Worten, Taten, Körpersprache oder Kleidung etwas so darstellen kann, wie es nicht ist.

Da nur die wenigsten der rsp-blogs sich mit LARP befassen, werden sich auch die wenigsten schon einmal am Spieltisch verkleidet haben. Bei mir war der Höhepunkt eine schwarze Jacke mit Hemdkragen, bei der ich ein weißes Stück Papier unter diesen Kragen geklemmt hatte um den Priester in einem Firefly One-Shot zu mimen. Ich bin eigentlich ganz angetan von solchen Kleinigkeiten um die Stimmung am Spieltisch greifbarer zu machen.

Gelogen hat wohl jeder SL und sicherlich auch fast jeder Spieler (ingame natürlich) schon einmal. Viele Systeme beinhalten Fertigkeiten wie “Täuschung”, “Lügen” oder “Bluff”, doch deren Handhabung unterscheidet sich von Gruppe zu Gruppe. Bei manchen wird sofort mehr oder weniger automatisch gewürfelt, bei anderen erst wenn jemand den begründeten Verdacht einer Lüge hat und versucht diese zu durchschauen und wieder andere spielen soziale Fertigkeiten immer aus und würfeln nie darauf. Und manchmal hat auch ein SL oder Spieler schon seine Gruppe in persona angelogen, also außerhalb der Spielwelt, aber das bleibt hoffentlich die Ausnahme.

Ein häufiger und viel diskutierter Punkt für so eine Täuschung ist das Würfeldrehen. Sei es für oder gegen die Charaktere, sei es mit vorheriger Absprache (“Ihr sterbt nur in bedeutsamen Situationen oder wenn es klar vorher abgemacht ist.”) oder ohne. Im Falle einer erfolgten Absprache ist “Täuschung” durchaus ein hartes Wort, fehlt diese aber, sind wir eher in der Kategorie “Lüge”. Aber auch Täuschungen gibt es sowohl außerhalb des Spiels als auch innerhalb. So werden NSCs die Spieler oft täuschen. Das klassische Beispiel ist Herr Schmidt bei Shadowrun. Das alter Runnersprichwort “Wenn Dich Herr Schmidt nicht fickt, dann ist es kein Shadowrun” ist wohl bekannt und nicht nur so daher gesagt.

Los geht’s!

Soweit mein Versuch das Thema dieses Monats zu umreißen. Ich bin gespannt welche Themen die verschiedenen Blogs finden werden. Es wird sicher einiges dabei sein, an das ich bisher noch gar nicht gedacht habe. Spätestens zum Monatsende werde ich Euch dann hier noch einmal zusammen fassen, welche Artikel geschrieben wurden und bis dahin landet in den Kommentaren unter diesem Artikel hoffentlich der eine oder andere Trackback von den anderen Autoren. Bis dahin viel Spaß beim Lesen.

pixelstats trackingpixel

Diese Artikel könnten Euch interessieren:

  1. Das Editionenaufkommen bei WotC steigt weiter

Ähnliche Artikel bereitgestellt von Yet Another Related Posts Plugin.

Tags: ,

8 Responses to “Die Karawane zieht weiter: Verkleiden, Lügen, Täuschen”

  1. Täuschungen im LARP | Teilzeithelden Says:

    [...] Lügen“ hat. Alle Bei­träge des The­mas fin­den sich in die­sem Forum gelinkt. Jan von Herz­li­ches Rol­len­spiel ver­wal­tet die­sen Monat.Prä­misseWir alle wis­sen, wie in der rea­len Welt eine Lüge [...]

  2. Hereinspaziert, hereinspaziert! | spielleiten Says:

    [...] Das war es von diesem Karneval, womit mir noch bleibt auf den Januar-Karneval hinzuweisen, welcher vom herzlichen Rollenspielblog durchgeführt wird. Dieser hat das Thema: Verkleiden, Lügen, Täuschen. [...]

  3. Bjørn Jagnow Says:

    Reingelegt! – Lüge und Täuschung am Spieltisch…

    Mich interessiert mehr die Grenze zwischen Täuschung und Spielrealität. Wenn dem Spielleiter die Darstellung einer fiktiven Welt glaubhaft gelingt, ist dann nicht fiktive Wirklichkeit? Wie unterscheidet man Realität und Täuschung überhaupt in einer vir…

  4. Lügen und Täuschen in FATE | FATE – Offizielle deutsche Seite für das Rollenspiel FATE Says:

    [...] des Januarthemas des Rollenspielkarnevals “Verkleiden, Lügen & Täuschen” habe ich mir ein paar Gedanken zum Thema Lügen und Täuschen in FATE [...]

  5. Kleine Linksammlung | spielleiten Says:

    [...] Blog-Karneval, mit dem Thema „Verkleiden, Lügen, Täuschen“, welcher diesen Monat vom herzlichen Rollenspielblog durchgeführt wird. Der nächste Karneval steht auch schon fest und ich kündige diesen hier auch [...]

  6. Dieser Maskenball ist vorbei | Das herzliche Rollenspielblog Says:

    [...] Januar hat das herzliche Rollenspielblog den Karneval der Rollenspielblogs organisiert. Das Thema war “Verkleiden, Lügen, Täuschen”. Doch im Gegensatz zum Thema möchte ich [...]

  7. Roachware » Wenn der NSC ein Geheimnis hat Says:

    [...] im Rollenspiel verhandelt wurde, ist es diesen Monat das Thema Tarnen, Täuschen, Verp äh, nein, Verkleiden, Lügen, Täuschen. Und das ist ein Thema, das einem Cthulhu-Spielleiter wie mir sowieso immer am Herzen liegt – [...]

  8. Wenn der NSC ein Geheimnis hat | Roachware Says:

    [...] im Rollenspiel verhandelt wurde, ist es diesen Monat das Thema Tarnen, Täuschen, Verp äh, nein, Verkleiden, Lügen, Täuschen. Und das ist ein Thema, das einem Cthulhu-Spielleiter wie mir sowieso immer am Herzen liegt – [...]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Suche